≡ Menü

Etikettendrucker Vergleich 2016/2017 – unsere Top 5

Etikettendrucker sind eine besondere Art von Beschriftungsgeräten. Sie sind normalerweise deutlich kleiner als normale Drucker. Im Vergleich zu herkömmlichen Beschriftungsgeräten sind sie jedoch etwas größer und lassen sich meistens sehr gut über einen Computer steuern. Neben einem normalen Anschluss haben viele Etikettendrucker heutzutage auch eine WLAN-Verbindung. Dies ist sehr praktisch, da man den Drucker so auch über sein Smartphone oder Tablet bedienen kann.

Die Top 3 Etikettendrucker im Direktvergleich

ProduktnameBrother QL-700 EtikettendruckerBrother P-touch QL570 EtikettendruckerDymo S0969000 Etikettendrucker
BildBrother P-touch QL570 EtikettendruckerEpson LabelWorks LW-400 Etikettendrucker
AnschlüsseUSB 2.0USB 2.0USB 2.0
Barcodedruck möglich?jaja ja
Mehrfachausdruck möglich?jajanein
Druckbreite12, 29, 38, 50, 54, 62 mm12, 29, 38, 50, 54, 62 mm6, 9, 12, 19, 24 mm
Geschwindigkeit des Ausdruckes150 mm/s110 mm/s15 mm/s
Art der TastaturComputertastaturComputertastaturComputertastatur
Gewicht1,5 Kg1,1 Kg 612 g
Anzahl verschiedener Schriftartenalle Windows Schriftartenalle Windows Schriftartenalle Windows Schriftarten
Besondere Produkteigenschaften-automatische Etikettenerkennung
-automatische Schneideeinheit
-Endlosdruck
-automatische Etikettenerkennung
-Druckhöhe: 59 mm
-WLAN-Funktion
-Verbindung mit PC und Mac problemlos möglich
PlatzierungVergleichssiegerTop Preis-Leistung
Zum aktuellen Produktbericht Zum Produktbericht Zum Produktbericht Zum Produktbericht
Preis prüfenZu Amazon.deZu Amazon.deZu Amazon.de

Wofür ist ein Etikettendrucker geeignet?

Etikettendrucker bringen Ordnung in Ihr Leben. Sie sind optimal für die Verwendung im Büro geeignet. Sie lassen sich zum Beispiel dafür einsetzen, um Ordner zu markieren. Ebenfalls beliebt in deutschen Büros ist die Markierung von Büroutensilien mit seinem Namen, damit diese nicht andauernd auf ominöse Art und Weise bei den Kollegen landen.

Weitere Einsatzmöglichkeiten liegen in der Beschriftung von Tiefkühlwaren, Gewürzen oder Gläsern mit selbst-gemachter Marmelade oder eingelegtem Obst oder Gemüse. Darüber hinaus können Pakete oder Briefe beschriftet werden. Neben diesen Dingen gibt es noch zahlreiche andere Einsatzmöglichkeiten.

Wie funktioniert ein Etikettendrucker?

Das Geheimnis der hohen Geschwindigkeit, mit der Etikettendrucker arbeiten, liegt in der Verwendung von speziellem Thermopapier. Dieses ist sehr hitzeempfindlich und kann somit sehr schnell einen qualitativ hochwertigen Druck erzeugen. Der Nachteil im Vergleich zu normalen Druckern liegt jedoch darin, dass die Drucke häufig nach ein paar Jahren nur noch schwer lesbar sind.

Etikettendrucker kaufen – Was sollten man beachten?

Folgende Dinge sollte man vor dem Kauf eines Etikettendruckers beachten:

  1. Welche Auflösung besitzt der Drucker? – Die bekannten Etikettendruckermarken stellen Geräte mit den Auflösungen 200 DPI, 300 DPI und 600 DPI her. Hierbei besitzen Drucker mit einer Auflösung von 600 DPI die beste Schärfe, da sie die größte Pixeldichte haben. Wenn man seinen Etikettendrucker nur sehr selten verwendet, sind jedoch auch Auflösungen von 200 oder 300 DPI ausreichend.
  2. Wie schnell kann der Etikettendrucker arbeiten? – Darüber hinaus bietet die Arbeitsgeschwindigkeit des Druckers eine wichtige Rolle beim Kauf. Diese wird in Millimeter pro Sekunde angegeben. Diese liegt je nach Modell bei etwa 120 bis 200 mm/s.
  3. Breite der Ausdrucke – Ebenfalls ein wichtiges Kaufkriterium ist die Breite der Ausdrucke, die ein Etikettendrucker produziert. Diese liegt bei etwa 5 bis 120 Millimetern. Für den Normalgebrauch sollte ein Etikettendrucker mindestens in der Lage sein, Etiketten mit einer Breite von mindestens 60 Millimetern auszudrucken.
  4. Welche Anschlüsse besitzt das Gerät? – Um den Etikettendrucker ohne Probleme an einen Computer anschließen zu können, sollte er auf jeden Fall einen USB-Anschluss besitzen. Modernere Modelle können darüber hinaus über WLAN kabellos über ein Smartphone gesteuert werden

Die Wichtigkeit der Auflösung von Etikettendruckern wird in diesem englischen Video recht gut und anschaulich erklärt:

Der Etikettendrucker Vergleichssieger: Brother QL-700 Etikettendrucker

Der Etikettendrucker Vergleichssieger: Brother QL-700 Etikettendrucker

Der Etikettendrucker Vergleichssieger: Brother QL-700 Etikettendrucker (Bildquelle: Amazon.de)

Der Brother QL-700 Etikettendrucker war im Etikettendrucker Produktbericht 2016 der eindeutige Vergleichssieger. Vor allem die außergewöhnlich hohe Geschwindigkeit hebt diesen Etikettendrucker von anderen Modellen ab. Darüber hinaus ist die Bedienung dieses Druckers sehr einfach und intuitiv. Die Druckauflösung liegt bei 300 DPI, was für den relativ günstigen Preis definitiv akzeptabel ist.

Darüber hinaus hat der Brother QL-700 Etikettendrucker viele nützliche Zusatzfunktionen. Beispielsweise wurde eine automatische Schneideeinheit integriert, sodass man keine Schere für die Erstellung der Etiketten benötigt. Ebenfalls positiv hervorzuheben ist die eingebaute WLAN-Funktion, die eine Verwendung des Gerätes ohne Kabelanschluss ermöglicht.

Ferner gibt es viele Einstellungsmöglichkeiten. Es lassen sich Etiketten in vielen unterschiedlichen Größen erstellen und es gibt zahlreiche Hintergrundmuster und Rahmen.

Hier können Sie noch einmal die Produktdetails des Etikettendrucker Vergleichssiegers im Überblick sehen:

  • Mehrfachdruck möglich
  • Geschwindigkeit: 150 mm/s
  • Auflösung: 300 DPI
  • Automatische Schneideeinheit
  • Automatische Etikettenerkennung
  • Kauf und direkter Ausdruck von Briefporto bei der deutschen Post möglich
  • Endlosdruck einstellbar

Hier klicken, um den Etikettendrucker Vergleichssieger 2016 günstig bei Amazon.de kaufen

Etikettendrucker Vergleich Nummer 2: Brother P-touch QL570 Etikettendrucker

Brother P-touch QL570 Etikettendrucker

Brother P-touch QL570 Etikettendrucker (Bildquelle: Amazon.de)

Weiterhin konnte uns der Brother P-touch QL570 Etikettendrucker im Vergleich überzeugen. Dieses Modell gehört schon seit einigen Jahren zu den absoluten Bestseller unter den Etikettendruckern. Es besitzt genau wie der Etikettendrucker Vergleichssieger eine automatische Schneidefunktion. Darüber fiel die sehr robuste Verarbeitung im Vergleich positiv auf. Der Brother P-touch QL570 Etikettendrucker lässt sich ohne Porbleme mithilfe von einem USB-Anschluss an den Computer anschließen. Ferner besitzt er ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und kann Etiketten mit einer maximalen Auflösung von 300 dpi mal 600 dpi erstellen.  Ein weiterer Vorteil liegt in der sehr guten Druckgeschwindigkeit.

Weitere Produktdetails des Brother P-touch QL570 Etikettendruckers:

  • besitzt eine automatische Schneideeinheit
  • maximale Auflösung: 300 dpi
  • maximale Druckhöhe: 59 mm
  • Druckgeschwindigkeit: 110 mm/s
  • erkennt Etiketten automatisch

Jetzt zum Angebot des Brother P-Touch QL570 bei Amazon.de – hier klicken

Etikettendrucker Vergleich Nummer 3: Dymo S0969000 Etikettendrucker

Dymo S0969000 Etikettendrucker

Dymo S0969000 Etikettendrucker (Bildquelle: Amazon.de)

Weiterhin hat es der Dymo S0969000 Etikettendrucker unter die besten fünf Etikettendrucker geschafft. Dieses Modell lässt sich sehr gut mit einem WLAN-Netzwerk verbinden aber auch die Verbindung mit einem PC oder Mac stellt kein Problem dar. Der  Dymo S0969000 Etikettendrucker besitzt genau wie die vorherigen Modelle eine Auflösung von 300 dpi sowie einen automatischen Schneider. Darüber hinaus ist die Handhabung sehr gut und durch den eingebauten Akku ist kein lästiger Nachkauf von Batterien notwendig. Der einzige Nachteil im Etikettendrucker Produktbericht waren die etwas höheren Kosten.

Hier können Sie nochmal die Poduktdetails des  Dymo S0969000 Etikettendrucker im Überblick sehen:

  • integrierte WLAN-Funktion
  • eingebauter Akku – aufladen über USB-Schnittstelle möglich
  • Auflösung: 300 dpi
  • Mehrfachdruck möglich
  • lässt sich mit PC und Mac verbinden
  • druckt alle Schriftarten

Hier klicken, um den  Dymo S0969000 Etikettendrucker günstig bei Amazon.de zu kaufen oder weitere Infos zu erhalten

Etikettendrucker Produktbericht Nummer 4: Epson LabelWorks LW-400 Etikettendrucker

Epson LabelWorks LW-400 Etikettendrucker

Epson LabelWorks LW-400 Etikettendrucker (Bildquelle: Amazon.de)

Ebenfalls sehr gut in unserem Etikettendrucker Produktbericht abgeschnitten hat der Epson LabelWorks LW-400 Etikettendrucker. Er ist sehr flexibel einsetzbar und kann Schriftrollen in den Größen 6, 9, 12 und 18 Millimeter bedrucken. Bei der Lieferung erhält man direkt zwei Etikettenbänder mit jeweils einer Länge von vier Metern. Insgesamt kann der Epson LabelWorks LW-400 Etikettendrucker fast 500 unterschiedliche Zeichen darstellen. Darüber hinaus ist der Epson LabelWorks LW-400 Etikettendrucker sehr gut verarbeitet und kann einen Rahmen erzeugen.

Detailes des Epson LabelWorks LW-400 Etikettendruckers im Überblick:

  • interner Speicher mit den am meisten genutzten Designs
  • 14 Schriftvarianten
  • 8 Barcodevarianten
  • 487 Symbole
  • Druck von Etiketten in den Größen 6, 9, 12 und 18 Millimeter
  • sparsamer Umgang mit Ektikettenband

Hier klicken, um den Epson LabelWorks LW-Etikettendrucker bei Amazon zu kaufen oder weitere Rezensionen zu lesen

Etikettendrucker Vergleich Nummer 5: Brother P-touch PT-2430PC USB

Brother P-touch PT-2430PC USB Etikettendrucker

Der Brother P-touch PT-2430PC USB Etikettendrucker (Bildquelle: Amazon.de)

Mit dem Brother P-touch PT-2430PC USB Etikettendrucker hat es ein weiterer Drucker der führenden Marke Brother unter die besten fünf Modelle geschafft. Die Auflösung ist zwar mit nur 180 dpi etwas geringer als die der anderen Modelle, dafür ist die Druckgeschwindigkeit jedoch sehr gut. Außerdem ist die Verbindung mit einem Computer sehr leicht. Schon nach etwa 30 Sekunden ist die benötigte Software einsatzbereit. Eine Bearbeitung ist der Etiketten ist sehr gut am Computer möglich. Hier lassen sich die Etiketten sehr individuell gestalten und sogar Bilder lassen sich einscannen. Zum Produktbericht desP-touch PT-2430PC USB Etikettendruckers geht es hier.

Jetzt den Brother P-touch PT-2430PC USB Etikettendrucker günstig bei Amazon.de kaufen oder weitere Infos erhalten – hier klicken

Etikettendrucker Vergleich 2016/2017 – unsere Top 5
5 (100%) 2 votes