Skip to main content

Flexispot E1B höhenverstellbarer Schreibtisch – Test, Erfahrung, Vergleich und Kaufberatung

Hersteller
Typ
Maximales Gewicht70 Kilogramm
MaßeBreite: 100 bis zu 160 cm, Tiefe: 50 bis 80cm
BesonderheitenMit drei programmierbaren Tasten können Sie drei gewünschte Höhen abgespeichert werden

Da ich aktuell viel Zeit im Homeoffice verbringe und langes Sitzen bekanntlicherweise sehr schädlich für den Rücken ist, habe ich mich auf die Suche nach einem guten höhenverstellbaren Schreibtisch gemacht. Nach langer Recherche und dem Studium zahlreicher Tests und Erfahrungsberichte habe ich mich für das Modell: “Flexispot E1B elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch” entschieden. Dieser Tisch hat fast ausschließlich positive Bewertungen auf unterschiedlichen Plattformen erhalten und ist deutlich günstiger, als die meisten anderen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtische, die aktuell auf dem Markt angeboten werden.

Mittlerweile besitze ich den Flexispot E1B Schreibtisch seit einigen Wochen. In diesem Testbericht werde ich meine Eindrücke schildern und die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammenfassen, damit du herausfinden kannst, ob der Schreibtisch für deine Bedürfnisse geeignet ist.

Sollten mir im Laufe der Zeit weitere Dinge auffallen, werde ich diesen Testbericht regelmäßig aktualisieren.

Vorteile im Überblick:

  • leicht verständliche Bedienungsanleitung in deutscher Sprache
  • notwendiges Werkzeug zum Aufbau im Lieferumfang enthalten
  • vergleichsweise günstiger Preis
  • Höhe der Füße kann angepasst werden
  • startet und stoppt sehr sanft
  • leiser Motor
  • bis zu drei Höhen können eingespeichert werden
  • stabile Bauweise
  • Erinnerungsfunktion
  • gutes Design (unterschiedliche Farbkombinationen erhältlich)

Nachteile

  • keine Kollisionserkennung
  • Erinnerungstimer muss nach Ausschalten neu gestellt werden
  • keine Tischplatte im Lieferumfang enthalten (muss separat besorgt werden)

Unboxing und erster Eindruck

Der Flexispot E1B Schreibtisch wird in einem recht kleinem Karton geliefert. Da alle Bestandteile handlich zusammengepackt wurden, ist dieser jedoch recht schwer. Neben dem Schreibtisch an sich sind passendes Werkzeug und Schrauben im Lieferumfang enthalten. Dazu ist eine gut verständliche Bedienungsanleitung beigefügt, in der mit zahlreichen Zeichnungen und in deutscher Sprache der Aufbau erklärt wird.

 

Aufbau

Da schon recht viele Bestandteile vormontiert sind und der Aufbau in der Bedienungsanleitung Schritt für Schritt verständlich erklärt wird, ist der Flexispot E1B Schreibtisch recht schnell einsatzbereit. Der Aufbau des Gestells hat bei mir ungefähr eine halbe Stunde gedauert.

Nachdem ich das Gestell des Schreibtisches aufgebaut hatte, habe ich dort eine weiße Tischplatte montiert, die ich noch von meinem alten Schreibtisch hatte. Um zu testen, welche Abmessungen ich benötige, habe ich diese zunächst nur lose auf das Gestell gelegt. Außerdem habe ich noch ein Brett mit einer Schiebevorrichtung angebracht, um dort im Sitzen die Tastatur und Maus ablegen zu können.

Der Flexispot E1B elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch im Test

Verarbeitung

Von der Verarbeitung her macht der Flexispot E1B elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch bisher einen sehr guten Eindruck. Die Tischplatte ist fest auf dem Gestell montiert und wackelt auch nicht, wenn der Tisch komplett hochgefahren ist. Die Höhe der Füße lässt sich manuell verändern, sodass der Tisch auch auf unebenem Untergrund stehen kann. Dadurch, dass die Füße aus schwerem Stahl bestehen, steht der Tisch fest auf dem Boden.

Höhenverstellung

Die Höhenverstellung funktioniert in der Praxis sehr gut. Auf der Vorderseite befinden sich unterschiedliche Knöpfe, auf denen sich gewünschte Höhen einspeichern lassen. Sehr positiv an der Höhenverstellung sind vor allem die leise Arbeit des Motors und das sanfte Starten und Stoppen. Selbst, wenn sich zahlreiche schwere Gegenstände wie Monitore oder Getränkeflaschen auch dem Tisch befinden, ändert dieser in derselben Geschwindigkeit die Höhe. Laut Hersteller sollten sich allerdings maximal 70 Kilogramm auf dem Tisch befinden.

Preis- Leistungsverhältnis

Vor dem Kauf hatte ich mir zahlreiche Modelle von höhenverstellbaren Schreibtischen angeschaut. Die meisten Modelle haben mindestens 500 Euro gekostet. Einige sogar deutlich über 1000.

Nachdem ich allerdings die zahlreichen positiven Reviews und Erfahrungsberichte zu dem Flexispot E1B höhenverstellbaren Schreibtisch durchgelesen hatte, habe ich mich doch entschieden, diesen deutlich günstigeren Tisch zu erwerben.

Wenn man bedenkt, dass der Flexispot E1B Schreibtisch einer der günstigsten Modelle auf dem Markt ist, ist das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach ziemlich gut. Der Tisch besitzt alle notwendigen Funktionen und die Verarbeitung ist vermutlich genauso gut, wie bei vielen teureren Modellen. Ein teureres Modell macht aus meiner Sicht nur Sinn, wenn man besonders viel Gewicht auf dem Schreibtisch hat bzw. eine außergewöhnlich große und schwere Schreibtischplatte verwendet.

Kritik/ Probleme

Was aus meiner Sicht noch verbessert werden könnte, ist, dass man den Erinnerungstimer nach dem Ausschalten immer wieder neu einstellen muss. Außerdem wäre es gut, wenn der Flexispot E1B Schreibtisch einen Kollisionssensor besitzen würde, da er recht viel Kraft entwickelt und somit Dinge einquetschen könnte.

Darüber hinaus könnte der Hersteller noch etwas deutlich darauf hinweisen, dass keine Tischplatte im Lieferumfang enthalten ist. Dies war mir bei der Bestellung nicht direkt klar.

Flexispot E1B höhenverstellbarer Schreibtisch Test/ Erfahrung – Fazit

Nachdem ich den Flexispot E1B Schreibtisch einige Zeit lang getestet habe, kann ich insgesamt ein positiven Fazit ziehen. Der Tisch besitzt ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis und lässt sich recht einfach aufbauen.

Wenn man den Flexispot E1B Schreibtisch im Internet bestellt, sollte beachtet werden, dass die Tischplatte separat besorgt werden muss. Passende Platten lassen sich ebenfalls online bestellen oder im Baumarkt besorgen. Wer noch einen alten Schreibtisch Zuhause hat, kann gegebenenfalls auch diese Platte verwenden.

Das Hoch- und Runterfahren des höhenverstellbaren Schreibtisches funktioniert sehr gut und sanft. Sehr praktisch ist hier vor allem, dass sich unterschiedliche Höhen einspeichern lassen. Das Starten und Stoppen ist sogar so sanft, dass ich problemlos eine volle Kaffeetasse beim Hochfahren auf dem Tisch stehen lassen kann. Hierbei wäre allerdings noch ein zusätzlicher Kollisionssensor praktisch.

Weiterhin besitzt der Motor eine sehr leise Arbeitsweise und die Verarbeitung ist sehr hochwertig.

Weitere Tests und Erfahrungsberichte:

Aktuelle Bestseller und ausführliche Kaufberatung für elektrisch höhenverstellbare Schreibtische

Eine ausführliche Kaufberatung für elektrisch höhenverstellbare Schreibtische und die aktuellen top 5 Bestseller im Vergleich findest du in diesem Artikel.

Kommentare

Elsbert A. 16. Mai 2020 um 12:28

Nach einem kleinen Problem mit dem Flexispot E1B Schreibtisch setzte ich mich mit dem Kundendienst in Verbindung, und ich war von ihrer Professionalität überrascht.

Der Mitarbeiter war sehr hilfsbereit, schnell und professionell, ich bin mit dem Tisch und dem Kundendienst vollkommen zufrieden.

Arbeitet sehr gut und leise.

Die Montageanleitung ist sehr einfach und die Montage geht schnell. Denken Sie daran, die Schrauben festzuziehen!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *